in motion and more

Beliebt

Ein turbulentes Jahr ist zu Ende, ein neues beginnt

Seit 28.12. ist Brigitta vom Krankenhaus beurlaubt und wir verbringen seit dem 30.12. ruhige Tage im Schnee. Brigitta ist fühlt sich sehr fit und so verbringen wir den Großteil des Tages auf den Pisten von Hinterstoder. Mittlerweile haben wir das Pensionistenschifahren aufgegeben und haben auf einen sportlichen und flotten Stil gewechselt. Es macht uns allen […]

Radtour mit Thomas B.

Eine morgendliche Radtour mache ich ja im Urlaub relativ regelmäßig. Eine besondere Radrunde ist aber die nach Pylos. Gemeinsam mit Thomas geht es spätestens um 8 Uhr los. Zuerst rauf nach Evengelismos, dann mit kurzen Steigungen durch verschlafene Dörfen nach Pylos, wo wir am Hauptplatz unter der riesigen Platane ein Frappé zu uns nehmen, bevor […]

Woche 2 in Finikounda

Nach und nach treffen unsere Freunde aus der Schweiz, den Niederlanden, aus Deutschland und natürlich aus Österreich ein. Es ist wie immer ein „Familientreffen“ in Finikounda. Unser neues Zelt ist ein Hit durch den hohen Baumwollanteil im Zeltstoff bleibt es auch tagsüber in der Sonne relativ kühl im Zelt und das ist im Gegensatz zu […]

Letzte Beiträge

Radherbst

Morgens kühl, ab Mittag warm. Perfekt für eine Radtour nach Greifenstein. Die Blätter sind schön herbstlich bunt und das Licht ganz weich. Damit kann man zwei Leidenschaften gut kombinieren, Radfahren und fotografieren.

SUP Alte Donau

Selten habe ich so eine so schöne Gelbwangenschildkröte beobachten können. Mit dem SUP Board konnte ich mich bis auf 2 Meter hintreiben lassen und noch perfekte Bilder machen.

Mein kleines Griechenland

Ein Rückblick auf 7 Wochen Griechenland trotz Covid19. Es war sicher die beste Entscheidung für uns, auch in Zeiten der Pandemie „Mein/unser kleines Griechenland“ zu besuchen. 

Rückreise

Die Rückreise nach Österreich verlief problemlos. Das Schiff war fast pünktlich unterwegs das uns sehr freute. Nach dem Anlegen in Venedig dauerte es aber über 1 Stunde bis die ersten Fahrzeuge das Schiff verlassen konnten. Da mussten sich scheinbar die Behörden erst über das Ausschiffungsprozedere einigen. An der Italienischen / österreichischen Grenze wurde die Autobahn […]

Überraschungsbesuch

So schnell kann es gehen. Vier Tage vor unserer Rückreise stehen plötzlich Felix, Bianca und Moritz vor uns. Sie haben ohne unser Wissen ihre Rückreise aus Kreta so geplant, das sie noch 4 Tage gemeinsam mit uns Urlaub machen können. So sehen wir auch nach 8 Wochen wieder Moritz, der einen unheimlichen Entwicklungsschub hingelegt hat. […]

Tatü, tata…

… die Feuerwehr ist da. Nach längerer Zeit sind Löschflugzeuge der Griechischen Marine zum „betanken“ in der Bucht vor Finikounda zu bestaunen. Unglaublich was diese Piloten leisten, besonders das Abheben aus dem Wasser und das langsame und behäbigen aufsteigen ist sensationell.

Flaute

Bei Flaute holen wir die SUP’s raus. Schnell aufpumpen und es kann los gehen. Heute ging’s nach Finikounda, das sind nur 2 km in eine Richtung. Bei fast null Wind und kaum Welle ist es nicht so schwierig. Am besten war aber das Eis in Café Gardenia.

Opa mal 2

Heute am 6.8.2020 kam unser 2. Enkelkind zur Welt. Er heisst Leon und war bei der Geburt 50 cm groß und 2940 g schwer. Anja und Clemens sind überglücklich! Wir natürlich auch!!!!

Vollmond

Der aufgehende Vollmond ist jedes mal ein Highlight. Am besten erlebt man den Vollmond bei einem Abendessen am Strand in Finikounda. Wenn sich der Vollmond über dem Hügel am Ende der Bucht zeigt, applaudieren die Gäste. Denn so kitschig das erscheint, ein Schauspiel der Natur ist es allemal.