in motion and more

Heiss und windig, sehr windig!

Zur Zeit ist eine leichte Hitzewelle am Peloponnes. Heute hatte es am frühen Nachmittag knapp 40° Grad im Schatten. Der Weg vom Wasser über den Sandstrand war ein schneller 50 Meter Lauf – der Sand glüht. Für morgen ist starker Wind mit bis 28 Knoten (rund 50 km/h) p7180118vorhergesagt, das heisst der Sand am Strand wird fliegen und den Rücken epilieren. Die Surfer freuen sich auf ein Surftag der Extraklasse. Bilder werden auch natürlich auch online gestellt.

1 Kommentar

    • Dominique am 22 Jul ’09 um 09:39

    Antworten

    Hallo, Du Urlauber,

    Sag mal, Karin und ich haben vorhin gerätselt, ob dieser „kesse Hintern dezent verpackt in einen Hauch von weiß“ wohl jener Deiner Frau ist. Ich habe dafür gestimmt, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Du den einer anderen Frau hier präsentieren würdest… Jedenfalls, sollte ich recht haben, Gratulation: Dir zum Foto, das wirklich SEHR nett ist und Deiner Frau zu Ihrem wirklich sehr netten „Hinterteil“. Nun aber genug dazu.

    Was man so liest und sieht erübrigt sich die Frage, wie’s Euch geht und es ist sehr erfreulich, dass es Dir mit Deinem Rücken schon wieder besser geht. Wie bekommt Dir denn das Schlafen im Zelt?

    Zur Hitzewelle kann ich Dir sagen, die haben wir hier auch – allerdings leider im Büro und das ist teilweise echt mühsam… Ich tröste mich damit, dass ich die nächsten beiden Wochen auf Urlaub bin und hoffe, ich überleb’s bis dahin, denn jetzt ist es hier bereits heißer als draußen… So, genug gejammert.

    Ich wünsche Euch weiterhin eine schöne und erholsame Zeit und werde wieder herein schauen, wenn ich vom Urlaub zurück bin. Bis dahin alles Liebe, Dominique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.