in motion and more

Lange Spaziergänge

Bevor einem die Decke auf den Kopf fällt darf man Spazierengehen. So lautet ja eine der vier Regeln zum verlassen einer Wohnung in Coronazeiten. Eigentlich eine unglaubliche Einschränkung der persönlichen Freiheit.

Diese Ausnahmeregel nutzten wir natürlich in den letzten Wochen ausgiebig, und begaben uns auf lange Spaziergänge im Umfeld unserer Wohnung. Prater, Innenstadt, Donauinsel und sogar rund um die Alte Donau. Überall gab es tolle Plätze zu entdecken und auch so manche Stunde dort zu verweilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.