in motion and more

Prag

Dienstag und Mittwoch verlegte ich mein Büro nach Prag – Betriebsausflug! Mit dem Bus ging es von Wien nach Prag wo wir mit perfekten Wetter begrüßt wurden. den ganzen Nachmittag gab es eine interessante Stadtführung die mit einem Abendessen auf einem der vielen Moldauschiffe. Der zweite Tag war am Vormittag zur freien verfügung vom ich mit einigen Kolleginnen den Wenzelsplatz besuchte, wo ja der aufstand 1968 begann. Dieser Platz ist heute eine Einkaufsstraße, wie die Mariahilferstraße in Wien. Zu mittag ging es dann schon zurück Richtung Wien, wo wir noch das Schloss Hluboka besichtigten. Ein Schloss das über 300 Jahre in Besitz der Familie Schwarzenberg war bis die Schwarzenberg´s 1946 enteignet wurden. Das Schloss ist in einem wunderbaren Zustand und kann auch besichtigt werden.

In besonderer Erinnerung bleibt mir besonders das Jüdische Viertel in Prag, das zum Teil wunderschön restauriert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .